Dattel-Haselnuss-Schnitten

Dattelhaselnussschnitten

 

 

Seit ich mich mit veganer Ernährung beschäftige, hat parallel auch mein Süßigkeitenkonsum abgenommen – was gut ist und hoffentlich auch so bleibt, denn ich bin wirklich ein sugar addict, vor allem, wenn es um Schokolade geht.

Nun fallen für mich die allermeisten Schokoriegel als Nachtisch oder Snack am Nachmittag ja weg, und darum habe ich gestern mal, inspiriert von Koch’s vegan, selber Fruchtschnitten gemacht. Das war ganz einfach und ging schnell!

 

Zutaten
50 g getrocknete Datteln
50 g Haselnusskerne
Backoblaten
Wasser nach Bedarf

Zubereitung
Die Datteln mit den Haselnusskernen in einem Standmixer verarbeiten.
Nach Bedarf Wasser hinzugeben, bis eine klebrig-feste Masse daraus entstanden ist.
Die Oblaten mit der Mischung bestreichen (hier bestimmt der eigene Geschmack die Menge) und je eine zweite Oblate oben drauflegen und festdrücken.

 

Bei den Oblaten habe ich große eckige genommen (die habe ich für ca. 0,80 € im Rewe in der Backabteilung gefunden) und sie in vier gleichgroße, breite Streifen geschnitten. Die Oblaten selbst leisten zwar keinen geschmacklichen Beitrag, aber ermöglichen sie es, die Schnitte problem- und schmierfrei zu essen und perfekt in Form zu halten.

Beim Inhalt der Schnitten kann man natürlich frei variieren, wie Koch’s vegan ja sehr schön und anschaulich zeigt.
Vielen Dank für das Rezept und die großartige Anregung an dieser Stelle!

Advertisements

2 Kommentare zu “Dattel-Haselnuss-Schnitten

    • Ja, das finde ich daran auch so toll!
      Und sie schmecken auch wirklich einfach lecker!
      Es lohnt sich auch echt, sich das Video von Koch’s vegan mal anzuschauen, wenn man sich die Schnitten zubereiten will :)

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s