Über mich

Hallo!

Ich bin Julia, Ende 20 und ich beschäftige mich seit einigen Wochen mit veganer Ernährung.

Da man (ich vermute mal, „man“) bei so einer großen Veränderung in seinem Leben und all den Informationen, die man sammelt, einen großen Mitteilungsdrang entwickelt, und da ich selbst die ersten veganen Schritte anderer Leute besonders aufschlussreich finde, habe ich mich entschlossen, meine Erfahrungen und Gedanken hier in einem Blog festzuhalten. Und vielleicht findet sich ja sogar der ein oder andere Interessent!

Ich befinde mich erst am Anfang einer, wie ich hoffe, langen und spannenden Reise, und ich versuche nicht, perfekt zu sein, alles unbedingt „richtig“ zu machen, und auch wenn ich wirklich sehr gut verstehen kann, dass die vegane Lebensweise den Wunsch weckt, andere ebenfalls zu überzeugen (auch in mir), möchte ich doch niemanden bekehren.
Ich selbst habe mein ganzes Leben starke Vorurteile gehabt, die zwar ausgesprochen dumm waren, die aber wohl die allermeisten Menschen haben, die sich nie eingehender mit diesen Themen beschäftigt haben – denn die Ansicht, dass Tiere für Eier und Milch nicht leiden, ist eine weit verbreitete. Ich versuche darum, mich an meine eigenen Gedanken und Vorbehalte zu erinnern und durch einfaches Vorleben Interesse zu wecken – ein Weg, den viele Autoren der zahlreichen tollen Blogs zum Thema gehen!

Mein erstes Ziel ist also, mich gesund und mit reinem Gewissen den Tieren gegenüber zu ernähren. Und wenn ich es kann, dann möchte ich die Menschen in meinem Umfeld auf diese Weise sensibilisieren, ohne ihnen dabei auf den Schlips zu treten oder auf die Nerven zu gehen.
Denn am Ende ist es ja eine Entscheidung für mich ganz allein.
Und dazu ist ein Blog ja auch da und wirklich gut: Man kann sich mitteilen, Interessierte können es lesen und kommentieren, und wem es nicht gefällt, der kann das Fenster ohne schlechtes Gewissen wieder schließen! :-)

11 Kommentare zu “Über mich

  1. Mir gehts genauso!
    Ich war erst 12 Jahre Ovo-Lacto-Vegetarisch unterwegs, bis mir die Wahrheit über Milch und Eier bewußt wurde. Mir ist das fast peinlich das es so lange gedauert hat.. -.-
    Alles Gute für Dich und Deinen Veg! :) <3

    Gefällt 1 Person

  2. Hallo liebe Julia! Ich habe Dich für das Liebster-Award nominiert! ;-) Schau mal auf meine Seite, würde mich freuen, wenn Du teilnehmen könntest! ;-)
    Liebe Grüße, Emmi!

    Gefällt mir

    • Liebe Emmi,
      vielen Dank für deinen Kommentar und die Nominierung!!!
      Leider komme ich tatsächlich erst jetzt dazu, mich endlich dafür zu bedanken und sie natürlich gerne anzunehmen :-)
      Ich hoffe, es ist mir verziehen, wenn ich mir für die Beantwortung der Fragen und die Nominierung noch ein wenig Zeit nehme – hier hat gerade das Semester begonnen und ich bin ganz schön ausgelastet!
      Aber ich freue mich wirklich ganz doll und danke dir sehr :-)

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s